Freitag, 19.04.2019 18:59 Uhr

Starlight Express Tag der offenen Tür

Verantwortlicher Autor: Frank Blum Bochum, 31.08.2018, 18:15 Uhr
Presse-Ressort von: fb-eventfoto Bericht 5852x gelesen
Starlight Express Theater Bochum
Starlight Express Theater Bochum  Bild: Frank Blum

Bochum [ENA] Grosse und kleine Fans in aufwändig gestalteten Kostümen, nah am Original, sammeln sich auf dem Vorplatz des Starlight Theaters. Das kann nur eins bedeuten, es ist wieder der Tag der offenen Tür. Souvenirs, Fotoaktion, Blick hinter die Kulissen inclusive.

Um Punkt 12 Uhr eröffnete der örtliche Produzent Maik Klokow auf der Aussenbühne mit einem Countdown von 10 runter den Tag der offenen Tür. Auf der Aussenbühne übernahm dann die Theiss-Brothers-C-Band während Fans und Besucher ins Foyer strömten um sich die besten Plätze und Karten für die Skate - und - Technik - Show und die Fotoaktion mit einigen Darstellern zu sichern.

Zeitgleich wurde der Rundgang durch das Theater freigegeben, wo man einen Blick hinter die Bühne, in die Rollschuhwerkstatt, die Garderobe, den Orchesterraum, auf einige Kostüme und die Technik welche an den Darstellern für die Lichteffekte sorgt, werfen konnte. Auf dem Vorplatz war neben Kinderschminken, Karaoke und Versteigerung von Fanartikeln natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Infostände vom Deutschen Fussballmuseum, der ZOOM Erlebniswelt, dem Starlight Express Fanclub und einigen Firmen wie Langnese, Coca-Cola und einem Food-Truck, der Steinofen-Pizza anbot, rundeten das Programm ab. Nicht nur die Darsteller, auch die kostümierten Besucher waren beliebte Fotomotive. Auf der Aussenbühne gab es dann noch ein Starlight Quiz und die Präsentation der kostümierten Fans. Nicht zu vergessen die Starlight Express Darsteller die bekannte Pop-Songs präsentierten. Alles zusammen eine runde erprobte Veranstaltung die jedes Jahr stattfindet.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.